webshopinfomedia

Aktuelle Neuigkeiten

Produktentwicklung

Wir unterstützen Sie gerne bei der Entwicklung einer für Sie passenden Lösung. Selbstverständlich unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche.

Sprechen Sie uns an:

+49 5042 9322 25

technik@ruppel-hydraulik.de

weiter...
______________________

DIN ISO 9001:2015DIN EN ISO 9001:2015
______________________

Aktuelle Medienberichte

Banner

FMB Messe 2018 Halle 20, Stand B43
Halle 20, Stand B43

______________________


Merken

Kompakter und kostengünstiger Proportionalverstärker für die Hydraulik

24.04.2013

Erster Einsatz in Kommunalfahrzeug

Am Anfang stand ein Kundenwunsch: Ein Hersteller von Kommunalfahrzeugen suchte nach einer Möglichkeit, die Drehzahl des hydraulisch angetriebenen Kehrbesens zu variieren. Ruppel Hydraulik entwickelte für diese Aufgabe einen Proportionalverstärker, der als Einbaugerät im Armaturenbrett untergebracht werden kann.

Der einkanalige Verstärker mit der Bezeichnung EK-ES 12-24 steuert ein Proportionalventil mit einem Magneten an. Die Ausgangsstromstärke ist im Bereich von 0 bis 2500 mA einstellbar, auch ein Minimal- und Maximalwert kann festgelegt werden. Die Dither-Frequenz ist ebenfalls einstellbar, so dass sich der Verstärker an unterschiedlichste Ventiltypen und Anwendungsfälle anpassen lässt.

Der Fahrer gibt über ein integriertes Potentiometer den Sollwert vor; auch ein Ein/- Aus-Schalter ist integriert. Eine Verriegelung der gewählten Poti-Stellung ist ebenso möglich wie eine externe Verriegelung bzw. Freigabe. Zu den Sicherheitsmerkmalen des EK-ES 12-24 gehören Kurzschluss-, Überstrom- und Überspannungsschutz.

Dank seiner extrem kompakten Abmessung eignet sich der neue Verstärker sehr gut für die Integration in vorhandene Konstruktionen. Alternativ kann er als Aufbaugerät auf einer Normschiene installiert werden.

Als flexibles mittelständisches Unternehmen, das große Erfahrung in der Umsetzung von Kundenwünschen hat, liefert Ruppel Hydraulik den EK-ES 12-24 auch mit kundenspezifischen Softwareanpassungen. Das Gerät wurde auf der Hannover Messe 2013 erstmals gezeigt und fand nicht nur aufgrund der sehr kleinen Bauform, sondern auch wegen des günstigen Preises großes Interesse bei den Herstellern vor allem von mobilen hydraulischen Maschinen.


Messen

Vielen Dank für Ihren Besuch
auf unseren Stand

at IFAT in Munich (München)

open-air site FM.613/2 in VAK tent near hall B5 & B6









der Hannover Messe 08.04 - 12.04.2013

Ein kleiner Einblick in unser Unternehmen...

Für weitere Informationen und Neuigkeiten folgen Sie bitte den Links auf dieser Seite und auf den Seiten der einzelnen Unternehmen. Natürlich stehen wir auch weiterhin jederzeit persönlich zur Verfügung. Sprechen Sie uns an.

Herr Gerrit Ruppel
Tel.: +49 (0) 5042 / 9322 - 17
Skype: gerrit.ruppel
Skype Me™!

Ruppel Group